Informationen über m-ich

Mein Name ist Evelin, mein tantrischer Name Meda. Bereits als Kind

hatte ich Zugang zu den feinstofflichen Sphären des Universums und

beschäftigte mich mit Astrologie und Yoga. Ich befasste mich

u.a. mit den Lehren von Sokrates, Einstein, Hawkins und Freud,

mit Quantenphysik und schwarzen Löchern, die Verbindung von

Physik und Spiritualität uvm.

​​Meine langjährigen Auslandsaufenthalte und Naturerlebnisse

in Sibirien und Spanien hatten meine angeborene feine Intuition,

meine Spiritualität gefördert und Sinne verfeinert.

Durch dortige meditative Erlebnisse in einsamer, unberührter

Natur, reinigende Rituale in originalen banjas, Begegnungen

mit weisen, sibirischen Menschen und Einsicht in deren Lebensweise

und Wahrnehmungen hatten mir den Zugang zu feinstofflichen Energien,

den Urkräften der Natur und spirituelle Botschaften geschenkt.

Diese Energien hatten mein energetisches Wesen gestärkt und

meine Sichtweisen befruchtet. Ich lebe und wandle feinstoffliche

Energien und bin fähig, zu empfangen, fließen zu lassen, zu geben.

Ich bin freigeistig und offen für Weiterentwicklung. Ich lege besonderen Wert auf energetisch konstruktive und erfüllende Kommunikation. Dabei hatten mir bisher einige wenige energetische Kommunikationsarten/ -methoden besonders nahe gelegen und ich hatte sie mehr und mehr praktiziert. Ich lebe mit einem tierischen Begleiter und den energetischen Schwingungen meiner vier Tiere in der Natur, meditiere täglich. Ich integriere den Einklang mit der Natur und naturbewusste Ernährung in mein Dasein. Außerdem empfinde ich die Kombination von meditativem, achtsamem Leben und dem Ausleben meiner erotischen Fantasien auch über Tantra und TanTao als ausgesprochen entwicklungsfördernd und heil-sam.

​Ich habe einen Universitätsabschluß als Diplombetriebswirtin, langjährige Berufspraxis in Führungspositionen. 1997-2002 Ayurveda-Ausbildung (Bewusstes Sein, Meditation, Kraft aus der Stille, Einheit von Körper und Geist, Ernährung nach Ayurveda und den Doshas, Ayurvedische Massage, Yoga). Ich beschäftigte mich sehr intensiv mit Psychologie und Psychosomatik und belegte einige Semester an einer Heilpraktikerschule. 2004-2005 Reikimeisterausbildung, 2007-2017 Aus- und Weiterbildung als Hypnosecoach/Hypnotiseurin. Desweiteren verfüge ich über zertifizierte Ausbildungen in Astrologie, Edelsteintherapie, Fußreflexzonenmassage, Mediation, praktiziere TanTao und seit 1997 Tantra. Meine Leistungen und Fähigkeiten, die ich Ihnen zukommen lassen kann, entnehmen Sie bitte auch den Seiten meiner Homepage PRANAQUELLE.

​​

Inzwischen hatte ich er-fahren, dass sowohl Meditation, als auch das sich Besinnen auf die innere Stille, präsent sein und das Er-leben der Nicht-Dualität in der freien Natur, im täglichen Tun,  im Kontakt mit gleichgesinnten Menschen, mich die wahrhaftigen Werte des irdischen Lebens erkennen lassen. Die Wege und Weiten des Universums waren und sind unendlich, unergründlich. Jeder Gedanke, jedes Tun, jede Emotion auf grobstofflicher Ebene bewirkt energetische Schwingungen im feinstofflichen Bereich. Alles bewegt sich unaufhörlich und steht miteinander in Wechselwirkung. Energie ist unvergänglich. Sie schwingt sich ein in die für die vorgesehene Struktur des Universums passende Resonanz. Ein ewiger Ausgleich von energetischen Strömen, die von den relativen grobstofflichen Zuständen der dualen Welt über Transzendenz absolutes Sein „kosten“ und er-leben lassen.

 

Dualität ist Widerspruch.

Widerspruch bewirkt Bewegung, zeit- und raumlose Bewegung der Dualität in die Nicht-Dualität,

in die Summe aller Dualitäten, in Null, das Absolute, das Göttliche.

Ich schwinge mich ins Nichts ein und löse die Dualität auf.

​Den „Heiligen Gral“ können wir nur in uns selbst finden.

E.H.

  • facebook-square

© 2016-2020 by Esteva Hara

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now